HILFE-Seite

Da unsere Webseite regelmäßig angegriffen wird, setzten wir modernste Sicherheitstools ein. Außerdem blockieren vorzugsweise deutsche Emailprovider unsere Bestätigungs- und Aktivierungsemails. Beides kann dazu führen, dass die erstmalige Registrierung bzw. Einrichtung eines persönlichen Zugangskontos zu unserem Mitgliederbereich stark behindert werden kann.

Deshalb hier häufigsten Ursachen:

1. Emailadresse richtig geschrieben?
Falls Du einen Tippfehler in Deiner Emailadresse hattest, wird Dich unsere Bestätigungsemail niemals erreichen. Bedenke: Auch wir können Dir dann nicht antworten! Bitte prüfe dies genau, Du kannst den Anmeldeprozess beliebig oft mit beliebig vielen Emailadressen durchführen.

2. Ist Dein Postfach ist voll?
Ist Dein Postfach voll, bekommen alle, die Dir eine Email schicken, eine Fehlermeldung nur Du bekommst davon nichts mit. Zum Testen: Schicke zunächst Dir selbst an Deine eigene Emailadresse einfach eine „leere“ Test-Email. Sollte diese auch nicht ankommen, ist höchstwahrscheinlich Dein Postfach voll und Du solltest einige alte Emails löschen. (Dies kommt viel öfter vor als man denkt!). Bedenke: Auch in diesem Fall können wir Dir nicht antworten. Nachdem Dein Postfach wieder leer ist, kannst Du den Anmeldeprozess beliebig oft wiederholen.

3. SPAM-Filter umgehen
Viele Provider haben einen Spamfilter, der vor ungebetener Werbung schützen soll. Wir haben stark den Eindruck, dass es auch zur Zensur verwendet werden kann. Immer wieder werden unsere Emails in den SPAM-Ordner verschoben oder gar automatisch ganz gelöscht, obwohl unsere Webseite sicher und in keiner Schwarzen Liste für SPAM oder Viren gelistet ist. Um diesen SPAM-Filter zu umgehen: Schicke an info@mms-seminar.com und news@mms-seminar.com eine Email und trage unsere beide Emailadressen in die Kontaktliste bzw. Adressbuch Deines Emailsprogrammes ein. Diese Maßnahme verhindert, dass unsere Emails zur Anmeldebestätigung aber auch unsere Newsletter künftig im SPAM-Ordner landen oder sonst wie ausgefiltert werden könnte. Prüfe dennoch Deinen SPAM-Ordner oder z.B. den Ordner UNBEKANNT (web.de) nach unseren Emails.

4. Starte Deinen PC neu und leere den Browser-Cache
Manchmal stören zuviele Hintergundsprogramme und „hängende“ Programme die Anmeldung. Bitte starte dann Deinen PC neu. Manchmal sind auch veraltete Daten im Cache (Zwischenspeicher) Deines Browsers wie z.B. Firefox und Internet Explorer störend. Dazu leere entsprechenden der Anleitung „Browser-Cache leeren“ diesen Cache und versuche die Anmeldung erneut durchzuführen.

5. Probleme bei Benutzername und Kennwort/Passwort
Dein Benutzername ist gleich Deiner Emailadresse. Das Passwort und Kennwort (sind gleich bedeutend) wird erstmals vom System vergeben. Anschließend kannst Du es (nach dem Du angemeldet bist) im Menü „Mein Konto“ ändern. Solltest Du Probleme mit der Eingabe der Zugangsdaten haben, liegen höchstwahrscheinlich Buchstabenverwechselungen vor. Ein kleines L und ein großes I wie Info sehen z.B. häufig gleich aus. Es ist besser das Kennwort/Passwort aus der Email mit den Zugangsdaten mit der Maus zu markieren und mit Strg+C in die Zwischenablage zu kopieren und mit Strg+V im Eingabefeld des Passwortes wieder einzukleben (cut-and-paste).

6. Manuelle Kennwort-Setzung durch uns
Solltest Du Dein Kennwort vergessen haben und auch die Rücksetz-Email der „Kennwort vergessen“-Funktion nicht erhalten haben, gib uns kurz per Email Bescheid. Wir setzen Dein Kennwort/Passwort temporär auf Willkommen (mit großem W). Du solltest es dann später im Menü „Mein Konto“ wieder ändern.

7. Emailadresse bei anderem Provider probieren
Die meisten Probleme haben wir zur Zeit mit GMX, Web.de und 1und1 Emailadressen. Bei anhaltenden Problemen versuche eine andere Emailadresse eines anderen Providers.

Falls Du dennoch Probleme hast, melde Dich bitte per Email an info@mms-seminar.com oder über unsere Kontaktseite.

 

Häufigster Fehler bei Produktbestellungen

Häufig wird beim Bestellvorgang eines Produktes (z.B. Vollversion E-Book) eine andere Emailadresse angegeben als beim Anmelden in unserem Mitgliederbereich. Dann kann unser System dieses Produkt auch nicht automatisch Deinem Benutzerkonto zuordnen und für den Zugang/Download freischalten. Bitte verwende für beide Vorgänge die selbe Emailadresse von Dir! Ist das Kind in den Brunnen gefallen, dann bitte eine Email an uns schicken und NICHT an den Support von der Digistore-Plattform! Wir schalten das Produkt dann umgehend manuell frei.

Du siehst am Ende kriegen wir das immer gemeinsam hin 🙂