MMS-Tipps

Cover1Leseprobe aus dem E-Book „Heilen mit MMS?“ (Vollversion)

MMS-Tipp-Nr.1 – MMS und Schimmelbefall in der Wohnung

Viel öfter als man denkt, ist offener oder verdeckter Schimmelbefall im Wohnraum der eigentliche Auslöser für die vielen Unverträglichkeiten, Allergien und anderen Krankheiten. Schimmel kann durch feuchtes Mauerwerk z.B. durch falsche Außenisolation oder auch durch falsche Lüftungsgewohnheiten entstehen. Schimmelpilze und -sporen sind für Chlordioxid in der Regel kein Problem. Es gibt zwei Möglichkeiten der Anwendung.

Zum einem kann man den betreffenden Raum mit einer Chlordioxidbegasung entkeimen. Dazu eignet sich nur das klassische MMS, da nur dieses bei der Aktivierung eine starke Gasbildung hervorruft. Je nach Raumgröße aktiviert man z.B. 30-40 Tropfen MMS in eine Glasschale und fügt kein Wasser   … mehr lesen

MMS-Tipp-Nr.2 – Kühlschrank entkeimen mit MMS

Diesen Tipp habe ich von Jim persönlich erhalten. Einmal während meiner Ausbildung lud er mich in seine kleine Wohnung in Barahona / Dominikanische Republik ein und sagte mir er hätte da einen ganz praktischen MMS-Tipp. Meine Augen leuchteten, ich erwartete jetzt einen ganz neuen Tipp um lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs noch schneller auszumerzen. Stattdessen wollte er mir erklären wie er seinen Kühlschrank mit MMS entkeimt. Ich war zunächst enttäuscht, jedoch stellte sich gerade dieser Tipp als der Renner in meinen MMS-Seminaren heraus. Nach Jim übertragen sich häufig Keime  … mehr lesen

MMS-Tipp-Nr.3 –Der Urlaubsretter (Die universelle CDS-Sprühflasche)

Kranksein kann einem den ganzen wohlverdienten Urlaub vermiesen. Laut der WHO sind die meisten Durchfallerkrankungen im Urlaub auf verkeimtes Trinkwasser zurückzuführen. Hinzu kommen Infekte, die man sich z.B. durch verdorbene oder verkeimte Nahrungsmittel zuziehen kann und durch infizierte Wunden. Da haben wir in der MMS-Gemeinde unseren Universalproblemlöser … mehr lesen

MMS-Tipp Nr. 4 Biofilme im Bad, WC und Küche

Wir haben die Vorstellung, dass Bakterien so einzeln herum schwimmen und sich vermehren. Tatsächlich leben Bakterien häufig in Kolonien und bilden eine schützende Schleimschicht (Biofilm) um die Kolonie. Dadurch sind die Bakterien gegen extrem widrige Randbedingungen, wie z.B. dem pH-Wert … mehr lesen

MMS-Tipp Nr. 5 DMSO Reinheit wieder herstellen

DMSO wird häufig pur (ca. 99,9% Reinheit) verkauft. Wenn es länger gelagert wird, kann es auch Feuchtigkeit und damit Wasser anziehen. Normalerweise kennen wir nur Möglichkeiten etwas zu verdünnen. Flüssigkeiten wieder hoher zu konzentrieren, kennen wir eigentlich nur durch Aufkochen. Dies können wir hier beim DMSO nicht anwenden, da es die chemische Struktur zerstören würde. Aber wir können uns eine Eigenschaft des DMSO ganz einfach zu nutze machen. DMSO wird …mehr lesen

MMS-Tipp Nr. 6 DMSO-Narbenlösung

Dieser wunderbare Tipp kommt von unserem „DMSO-Papst“ Dr. Hartmut Fischer. Selbst Jahre alte Narben von Verletzungen und OPs können nahezu vollständig wieder verschwinden. Irgendwie scheint DMSO …mehr lesen

Jetzt  registrieren und gleich die Vollversion bestellen!